Kunst-Projekte des Kunstvereins Hochfranken Selb

Deutsch-Tschechische Projekte

Der  Kunstverein Hochfranken Selb  e.,V.  stellt 2020 zum 13. Mal ein grenzüberschreitendes deutsch-tschechisches Kunst-Projekt zwischen den beiden Nachbarstädten Selb und auf die Beine. Die Projekt-Reihe begann 1999 / 2000 mit dem Millennium-Projekt „Grenzüberschreitung“. Ziel der Projekt-Reihe ist es, möglichst viele Menschen von beiden Seiten der Grenze zusammenzuführen, einander näher zu bringen und damit eine regionale, wie auch grenzüberschreitende europäische Identität zu schaffen und zu stärken.

Die Projekte werden von der Europäischen Union, der INTERREG IV A, Brüssel, der Ziel ETZ und der Oberfranken Stiftung unterstützt. Die Schirmherrschaft wurde stets von hochrangigen Politikern beider Länder übernommen. In diesem Jahr hat Heiko Maas, MdB, Bundesminister des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland und Tomáš Petříček, Außenminister der Tschechischen Republik die Schirmherrschaft für das Projekt EUROPA – GANZ NAH / EVROPA VELMI BLÍTZKO übernommen.