Programm 2022

null
So 06.03.22, 19:00 Uhr
Marcello Morandini
Vernissage
mehr ...
null
Fr 18.3. bis So 20.03.22
KinderKunstWorkschop
EBZ Bad Alexandersbad
mehr ...
null
So 03.04.22, 11:00 Uhr
Marcello Morandini
FINISSAGE
mehr ...
null
Mi 06.04.22
Video-Vortrag / FAM
Perlen des Egerlandes
mehr ...
Logo
Di 26.04.22
Jahreshauptversammlung
Rosenthal Casino
mehr ...
null
So 15.05.22
Vernissage / Galerie Goller
Pavel Roučka, Prag
mehr ...
null
Sa 21.05.22
Tages-Exkursion
Amberg & Kloster Speinshart
mehr ...

Marcello Morandini
Vernissage

So 06.März 22, 19:00 Uhr
Rosenthal-Theater, Selb

Marcello Morandini wird 1940 in der Lombardei in Mantua geboren und wohnt seit 1947 in Varese. Er begann seine künstlerische Aktivität mit einer von Germano Celant kuratierten Einzelausstellung. In der Region ist er mit seinen Werken präsent und bekannt. In Europa ist er einer der wichtigsten Vertreter der Arte Concreta (Konkrete Kunst).

Der italienische Designer, Architekt und Künstler ist in unserer Region und in der Stadt Selb bekannt und präsent. Jeder kennt das Rosenthal Spiegelhaus in der Wittelsbacher Straße oder die Philip Rosenthal gewidmeten Stele vor dem Porzellanikon in Selb-Plößberg. Und so manch einer kennt auch die Fassade der Porzellanfabrik Thomas am Kulm in Speichersdorf oder das kleine Museum auf der Pneut in Weißenstadt. Marcello Morandini ist einer der fünf international bekannten Künstler (Otto Piene, Victor Vasarely, Friedrich Hundertwasser, Walter Gropius) der die Stadt Selb architektonisch mitgeprägt hat. Er ist der letzte aus dieser Reihe, der noch lebt und am Sonntag, den 06. März 2022 persönlich anwesend sein wird.

Seine Architektur steht wie Wilhelm Siemen (Gründungsdirektor des Porzellanikons) im Vorwort zum Katalog beschreibt „für die Ausdrucksstärke und virtuose Kompetenz eines außergewöhnlichen Architekten, Künstlers.“ Hier im Museum beweist er sein Gespür für Architektur, Zeitgeist und Ästhetik, indem er gestalterisch in die Architektur eingreift.

Mit dieser außergewöhnlichen Vernissage starten der Kunstverein mit Konzeptkunst am Theater-Bau neu durch in ein Kulturleben voller Visionen & neuen Ideen. Lassen Sie sich überraschen und faszinieren.

Zur VERNISSAGE sind alle herzlich eingeladen.
Es gilt 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) + FFP2-Maske.

Die Ausstellung dauert bis zum 03. April 2022.
Öffnungszeiten:
Do. 16 bis 18 Uhr,
Sa. 10 bis14 Uhr,
So. 10 bis12 Uhr und
zu allen Theater- und Konzert-Veranstaltungen.
An Feiertagen geschlossen.

Gruppen auf Anmeldung: +49 (0)9287-8827546

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

KinderKunstWorkShop
Werkstatt der Zukunftsphantasien

Freitag 18.03.22, 17:00 Uhr
bis So 20.03.22, 14:00 Uhr
EBZ, Bad Alexandersbad

Wie werden wir in 100 Jahren leben? Wohnen wir in Baumhäusern oder unter Wasser in U-Booten? Fliegen wir mit Sonnenenergie durch die Welt oder bleiben wir zu Hause und besuchen uns virtuell? Haben wir vielleicht alle einen Kommunikator umhängen, um fremde Sprachen zu verstehen? Oder überträgt unser Handy einfach die Gedanken?

Der dreitägige Wochenend-Workshop mit Übernachtung ist gedacht für Kinder von 6-13 Jahren und findet im EBZ Bad Alexandersbad statt. Er startet am Freitag um 17 Uhr und endet am Sonntag gegen 14 Uhr. Zirka 24 Kinder (zur Hälfte aus Tschechien und aus Deutschland) werden spielerisch gemeinsam ihre kreativen Fähigkeiten ausprobieren. Die fachkundige Leitung liegt in den Händen von Heike Arndt und drei weiteren BetreuerInnen, die die Kinder Tag und Nacht umsorgen.

Anmeldungen bis zum 20.02.2022:
Bitte per Mail: ha@ buero-arndt-schatz.de oder Tel. +49 (0)175-7361905

Tel. im EBZ : +49 (0)9232/9939-0 in Bad Alexandersbad, Markgrafenstr. 34

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

Marcello Morandini
FINISSAGE

So 03. April 22, 11:00 Uhr
Rosenthal-Theater, Selb

Ebenso stilvoll wie die Ausstellungs-Eröffnung am 06. März 2022 wird die Ausstellung MARCELLO MORANDINI ganz im Stile Morandini´s nach vier Wochen mit einem festlichen Abschluss der sogenannten FINISSAGE würdevoll beendet. Der italienische Künstler und Designer wird erneut persönlich anwesend sein.

Im Gegensatz zur Vernissage wird Marcello Morandini an der Finissage Zeit für den persönlichen Austausch mit seinen Gästen nehmen. Des weiteren erscheint rechtzeitig zur Finissage ein 34-seitiges Booklet mit der Dokumentation dieser einmaligen Ausstellung, der Objekte und Installationen sowie Bilder von der Vernissage am 06. März 2022. Dieses kleine Buch kann für 10,-€ erworben werden.

Der Künstler freut sich mit dem Kunstverein Hochfranken Selb e.V. auf viele kunstinteressierte Besucher.

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

Video-Vortrag
"Perlen des Egerlandes"

Mi 06. April 22, 18:30 Uhr
Familienzentrum FAM, Selb

„Perlen des Egerlandes“ – ein Video-Vortrag, den das Künstler-Ehepaar Bärbel und Horst Kießling aus Marktredwitz bereits 2021 eingeplant hatte und jetzt endlich halten wird.

Ein sommerlang erforschte das Ehepaar das nahe Egerland mit unzähligen Tagesausflügen und besuchten dabei weniger oder gar nicht bekannte Orte in der Umgebung gegenüber der Grenze Selb-As. Mit diesem Vortrag wird unsere nächste Nachbarschaft in vielfacher Hinsicht auf sicher sehr interessanten und unterhaltsamen Weise nähergebracht.

In der Gaststätte werden Getränke angeboten.

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

Logo

Jahreshauptversammlung 2022

Di 26. April 22, 19:30 Uhr
Rosenthal Casino, Selb

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

Vernissage
Pavel Roučka, Prag

So 15. Mai 22, 11:00 Uhr
Galerie Goller, Ringstr. 52, Selb

Pavel Roučka war 1999/2000 in das Millenniumsprojekt „Grenzüberschreitungen“ des Kunstvereins Hochfranken Selb e.V. eingebunden. In den letzten Jahrzehnten festigte er seinen Platz im internationalen Kunst-Geschehen auf eine sehr überzeugende Weise. Typisch für seine Handschrift ist die klare Figuration, die dennoch der Interpretation durch die BetrachterInnen viel Platz lässt. Die größte Aussagekraft in seinen Bildern – er malt bevorzugt großformatig – liegt bei den Farben, wobei sein typisches Rot und sein typisches Blau immer wieder bestechen.

Die Ausstellung kann nach vorheriger Absprache bis zum 17.07.2022 besucht werden
Tel. : +49 (0)9287 4347

Dafür gelten die jeweils aktuellen Corona-Vorschriften!

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

Exkursion
Amberg & Kloster Speinshart

Samstag 21. Mai 2022

Der Osten Bayerns ist eine Urlaubslandschaft wie aus dem Bilderbuch, sagt man. Wir wollen also unweit unserer Heimat neben der Landschaft auch Kunst erleben, die möglicherweise nur Wenige kennen. Unser erstes Ziel ist der Klosterhof Speinshart mit seiner imposanten Barockkirche. Weiter geht die Fahrt in die Stadt Amberg. Kennen Sie dort das Luftmuseum? Nein? Dann wird es Zeit, dieses „schönste Museum der Oberpfalz“ zu besuchen! Im „Städtischen Museum“ Amberg erwarten uns „Attribute – Karikaturen“ von Michael Matthias Prechtl für alle, die noch nicht pflastermüde sind.

Unser reichhaltiges Programm wird natürlich auf keinen Fall ohne gemeinsames Mittagessen und Kaffee trinken zu Ende gehen.

Abfahrt:
7:30 Uhr Selb Schillerstraße
7:50 Uhr Marktredwitz Egerlandkulturhaus
8:05 Uhr Wunsiedel Busbahnhof

Anmeldeschluss:   10. April 2022

Kosten:                  Mitglieder 55 Euro, Gäste 60 Euro mit Fahrpreis und allen Eintritten

Fotohinweis 

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachbericht-Erstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

X