AKTUELLES

des Kunstverein Hochfranken Selb e.V.

Welche Ausstellungen laufen aktuell?
Welche Kultur-Events sind geplant?

Coronavirus-Pandemie

Logo Kunstverein Hochfranken Selb e.V. in schwarz / weiß

Aus aktuellem Anlass, der Coronavirus-Pandemie, müssen zwar alle Ausstellungen des Kunstvereins bis auf Weiteres geschlossen bleiben, sowie alle weiteren Veranstaltungen vorerst abgesagt werden.

Aber wir geben nicht auf!
Unser deutsch-tschechisches Kunst-Projekt 2020 „EUROPA GANZ NAH – EVROPA VELMI BLÍZKO“ geht weiter!
Teil I des Projektes die Ausstellungen der Fotosafaris „BLICK AUS DEM FENSTER“ Teil I und Teil II sind ab sofort komplett ONLINE zu besichtigen.

Ebenso läuft das Jugend-Netzwerk im Hintergrund weiter. An den Installationen wird gearbeitet. Und die ausstehenden Termine wurden nach hinten auf den Herbst verschoben. Wir halten Sie  über unsere sozialen Medien (Facebook und Instagram) hierzu auf dem Laufenden.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!
Wir freuen uns Sie nach der Pandemie bei unseren Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

Logo
Programm 2020
mehr ...
Hände
Projekt 2020
mehr ...
neues Bauhaus Museum Weimar
Exkursion nach Weimar
09. Mai 2020
mehr ...

Details

Logo Kunstverein Hochfranken Selb e.V. in schwarz / weiß
Plakat deutsch-tschechisches Kunst-Projekt 2020

Veranstaltungen

dění

Besuch des neuen Bauhaus-Museum in Weimar

Wir werden an diesem Tage als vorrangiges Ziel das neue Bauhaus-Museum der Stadt besuchen, das erst 2019 im Bauhaus-100-Jahr seine Pforten geöffnet hat. Zum Bauhaus gehören auch das „Haus am Horn“ (2019 restauriert) und das „Haus Hohe Pappeln“,  (2015 restauriert) das als das Wohnhaus von Henry van der Velde bekannt geworden ist.
Neben den Führungen ist genügend Freizeit für individuelle Erkundungen eingeplant.

Abfahrt:
6:45 Uhr Wunsiedel Busbahnhof
7.00 Uhr Marktredwitz Egerlandkulturhaus
7.25 Uhr Selb Schillerstraße
11:15 bzw. 11:30 Uhr Führungen durch das Bauhaus-Museum
Mittagessen im Cafe „Kunstpause“ (Speisekarte wird im Bus gereicht)
14:00 Uhr Stadtführung ( Markt, Stadtschloß, St. Peter und Paul-Kirche, Theaterplatz, Schiller- und Goethe-Wohnhaus, Park an der Ilm, Goethes Gartenhaus, Haus am Horn)
Kaffee trinken am Haus am Horn
Rückfahrt: gegen 18:00 Uhr

Fahrpreis inkl. Eintritte und Führungen:
50 Euro Mitglieder, 55 Euro Gäste

Bitte melden Sie sich bis zum 10. März 2020
per Brief an: Hannelore Heyne, Ascher Str. 7, 95100 Selb
oder per Email an:  Hannelore.Heyne@web.de an.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Fotohinweis:

Während unseren Veranstaltungen werden Fotos und/oder Filme für die Dokumentation und Nachberichterstattung erstellt. Die Aufnahmen verwenden wir in unseren sozialen Netzwerken, auf unsere Webseite sowie in diversen Printmedien. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. 

Für lebendige Bilder brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie sich fotografieren bzw. filmen lassen. Mit Ihrer Anmeldung bzw. Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihrer Person während der Veranstaltung gemacht und veröffentlicht werden können.
Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte möglichst gleich zu Beginn unseren Fotografen bzw. Kameraleuten vor Ort mit.
Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kunstvereinhochfrankenselb.de 

NEWS

Logo Kunstverein Hochfranken Selb e.V. in schwarz / weiß

Imagefilm Fichtelgebirge

Logo Kunstverein Hochfranken Selb e.V. in schwarz / weiß